Wie plane ich die Entdeckungsreise?


Eine gute Vorbereitung zählt

Damit der Aufenthalt in Frankfurt (Oder) und Słubice für Ihre Schülerinnen und Schüler zu einem erfolgreichen Bildungserlebnis wird, ist eine gründliche Vorbereitung wichtig:

  • Planen Sie möglichst frühzeitig Ihre Reise und stimmen Sie das genaue Programm mit uns bereits in der Anfangsphase ab.
  • Binden Sie Ihre Schülerinnen und Schüler in die Programmplanung und Schwerpunktsetzung mit ein.
  • Bereiten Sie die relevanten Themen vorher im Fachunterricht vor.
  • Überlegen Sie sich Aufgaben für Ihre Schülerinnen und Schüler, die vor Ort „in der Praxis“ zu lösen sind.
  • Üben Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern einige polnische Redewendungen ein. Beispielsweise bietet das Deutsch-Polnische Jugendwerk geeignete Publikationen für den Einstieg in die polnische Sprache an (www.dpjw.org).
  • Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler den Aufenthalt dokumentieren, z.B. durch ein Reise-Tagebuch oder über Internet-Plattformen.
  • Planen Sie nach dem Aufenthalt ausreichend Zeit ein, um die Ergebnisse der Bildungsreise auszuwerten.

Hinweise zur Finanzierung Ihrer Bildungsreise:

  • Das Deutsch-Polnische Jugendwerk fördert den deutsch-polnischen Jugendaustausch im schulischen und außerschulischen Bereich. Nähere Informationen: www.dpjw.org
  • Die Europäische Union fördert mit multilateralen und bilateralen COMENIUS-Schulpartnerschaften die Zusammenarbeit von Schulen. Weitere Informationen: www.kmk-pad.org
  • Je nach Bundesland werden Reisekosten für Schulklassen durch das Bildungsministerium bzw. die Schulaufsichtsbehörde bezuschusst.
  • Schulen aus dem Gebiet der Euroregion Pro Europa Viadrina können eine EU-Förderung für Begegnungsprojekte beantragen. Weitere Informationen: www.euroregion-viadrina.de
deutsch  |  polski